Reinigungsabkommen

Eine regelmässige, präventive Reinigung reduziert die Reparaturkosten und verlängert die Lebensdauer von Bürogeräten. Die Häufigkeit der präventiven Reinigung richtet sich nach dem Druckvolumen. Um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten, empfehlen wir mindestens 1-2 mal pro Jahr.

  • Kostspielige Reparaturen werden verhindert
    Die elektrostatische Aufladung in den Geräten zieht Staub an und dieser lagert sich auf elektrotechnischen und mechanischen Elementen ab. Diese Ablagerungen können zu erheblichen Defekten führen.

  • Die Störungsanfälligkeit wird reduziert
    Die meisten Geräte sind in ihrer Funktion unentbehrlich und in den wenigsten Fällen steht bei einem Ausfall sofort ein Ersatzdrucker zur Verfügung.

  • Eine allfällige Reparatur wird terminierbar
    Voraussehbare Mängel können zu einem für Sie geeigneten Termin behoben werden.

  • Einwandfreie Druckerzeugnisse
    Flecken, Streifen, Schatten oder ein unscharfes Druckbild machen einen schlechten Eindruck.

  • Optimierung Ihrer Produktivität
    Probleme mit dem Papier -Einzug und -Transport führen zu Papierstau und in der Folge zu unnötigem Produktivitätsverlust.

  • Schadstoffe in der Raumluft werden reduziert
    Durch das Entfernen von Tonerstaub verbessert sich die Raumluft. Das Austreten von Schadstoffen wird auf ein Minimum reduziert. Durch die zusätzliche Montage von Feinstaufiltern, wird bis zu 95% des Tonerstaubes aus dem Abluftstrom von laserbasierenden Geräten gefiltert.