modex GmbH
Warenkorb anzeigenZur Kasse gehen
Schnellsuche

Managed Print Services (MPS)

Weniger Kostendruck durch tiefere Druckkosten!

 

 

Häufige Ausgangssituation bei Unternehmen:

  • Druck- und Kopiersysteme von verschiedenen Herstellern.
  • Beschaffung von Verbrauchsmaterial bei verschiedenen Lieferanten.
  • Unterschiedliche Service-Verträge mit verschiedenen Laufzeiten.
  • Selten klar definierte Output-Strategien und Service-Richtlinien.

 

Mit der Einführung von Managed Print Services profitieren Unternehmen von folgenden Vorteilen:

  • Transparenzsteigerung und Reduktion der Druck- und Servicekosten.
  • Effiziente Hardware-Nutzung durch das richtige System am richtigen Ort.
  • Optimierung der Druckprozesse (Workflow).
  • Kosteneinsparung durch Hardware-Konsolidierung.
  • Entlastung der Administration durch automatisierte Bestellungen von Verbrauchsmaterial.
  • Steigerung der Produktivität durch automatische Übermittlung von Störungsmeldungen.

 

Managed Print Services (MPS) basiert auf einer netzwerkfähigen Software. Die Druck- und Kopiersysteme liefern Informationen zum Druck- und Kopierverhalten.

Mit Managed Print Services (MPS) bestellen die Druck- und Kopiersysteme automatisch Verbrauchsmaterial und melden Wartungstermine und Fehler, bevor der Drucker still steht.

Mit Managed Print Services (MPS) werden alle netzwerkfähigen Druck- und Kopiersystem zentral konfiguriert und gepflegt.

Managed Print Services (MPS) macht versteckte Kosten transparent. Nicht nur Geräte, sondern auch deren Druckprozesse werden erfasst und optimiert. Einsparungen von bis zu 30 Prozent sind keine Seltenheit. 

Mit Managed Print Services wird die Performance der Systeme stetig analysiert und verbessert.

 

Managed Print Services Projektablauf:

  1. Analyse: Druckkosten, Auslastung, Prozessabläufe, laufende Verträge

  2. Strategie: Ausstattung und Standorte der Systeme, Leistungsumfang, Arbeitsprozesse

  3. Assessment: Offerte, Output-Strategie, Bestellprozesse, Terminplanung

  4. Roll-Out: Hardwarelieferung, Rückführung Altgeräte und Verpackung

  5. Inbetriebnahme: Softwareinstallation, Integration, Funktionskontrolle

  6. Workshops: Schulung der Anwender, Dokumentationen

 


  modex MPS Konzept