modex GmbH
Warenkorb anzeigenZur Kasse gehen
Schnellsuche
Hersteller

Energieverbrauch von Elektrogeräten


Der Energieverbrauch von Elektrogeräten ist ein wesentlicher Faktor für deren ökologische Effizienz.


In den vergangenen Jahren wurden erhebliche Fortschritte bei der Minimierung des Energieverbrauchs bei Druckern, Telefax- und Kopiersystemen erzielt. Diese Minimierung ist unabdingbar für die Schonung unserer natürlichen Energien.

Die US-amerikanische Umweltschutzbehörde hat 1992 das Energiesparprogramm "Energy Star" ins Leben gerufen. Im Jahr 2001 wurde dieses Programm auch in der Europäischen Union offiziell eingeführt. Die hier festgelegten Anforderungen betreffen den Energieverbrauch der Systeme im sogenannten Ruhestand. Werden diese Anforderungen erfüllt, darf das entsprechende System das "Energy-Star"-Zeichen tragen.

Beim Kauf einer Büroausstattung sollte nicht auf die preiswertesten Lösungen zurückgegriffen werden.

Bei dieser Entscheidung kann Ihnen die regelmässig aktualisierte Energy Star-Datenbank helfen, in der die meisten technischen Daten der Geräte aufgelistet sind. Da alle Geräte die Energy Star-Norm erfüllen, gewährleistet dies ein Mindestmaß an Energieeinsparungen.

Was den Energieverbrauch angeht, können die Unterschiede zwischen den wirtschaftlichsten und den "verschwenderischsten" Geräten in der Energy Star-Datenbank riesig sein; folglich lassen sich im Laufe der fünfjährigen Gerätelebensdauer pro Arbeitsplatz bis zu 300 Franken einsparen. Zudem kann Ihnen der Energierechner aufzeigen, dass diese Unterhaltskosten bei weitem nicht alle Kosten umfassen. Strom sparende Bürogeräte erzeugen weniger Hitze, leben länger, senken die Kosten für die Raumklimatisierung und können wertvollen Platz sparen.

Nicht zuletzt leisten Sie auch noch einen Beitrag zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen, und dies ist wichtig zur Bekämpfung des Klimawandels.